Antisana ökologische Reserve & Papallacta

Antisana ökologische Reserve & Papallacta

Tag 1: Quito –Naturreservat Antisana - Papallacta
Fahren Sie zum Naturreservat Antisana. Der Antisana ist mit 5.753 m der vierthöchste Vulkan Ecuadors. Hier kann man einen enormen, relativ jungen Lavastrom sehen, und Felswände, die manchmal von Kondoren aufgesucht werden. Im Naturreservat Antisana finden Sie unberührte Natur mit vielen interessanten Pflanzen und Vögeln und es gilt als das wichtigste Rückzugsgebiet des Andenkondors in Ecuador. Genießen Sie die unverdorbene Natur in der Umgebung des Sees Mica mit der verschiedenartigen Flora und der von schneebedeckten Berggipfeln umgebenen wunderschönen Landschaft. Lunchbox wird bereitgestellt. Fahren Sie zum  Papallacta. Übernachten Thermalquellen von Papallacta Spa.
Box Lunch, Antisana Eintrittskarte und Unterbringung inklusive.

Tag 2: Thermalquellen von Papallacta – Quito
Sie können sich hier in warmen Thermalbecken erholen und bei verschiedenen Massagen entspannen. Der Erholungsort liegt im andinen Moorland auf dem letzten Gebirgskamm, bevor es in das Amazonasgebiet hinunter geht. In diesem Gebiet, in dem die eigenartigen »Papierbäume«, Polylepis, wachsen, gibt es auch hervorragende Wege mit Gelegenheiten zur Beobachtung von Vögeln, zum Wandern oder zum Reiten. Rückfahrt nach Quito. Frühstück und Thermalquellen von Papallacta Eintrittskarte inklusive.

 

 

 

 

Antisana ökologische Reserve & Papallacta