Cuenca, Städten Sigsig, Gualaceo, Chordeleg und Orchid Farm

Cuenca, Städten Sigsig, Gualaceo, Chordeleg und Orchid Farm

Cuenca, UNESCO Weltkulturerbe und der historische Stadtkern ist berühmt für seine Kirchen, kolonialen Häuser und seine geschnitzten Holztore. Auf dem Programm steht eine Besichtigung der Museen und Kirchen, wobei koloniale und sakrale Kunst, sowie im klassizistischen und barocken Stil errichtete Gebäude betrachtet werden können. Weniger als eine Stunde von Cuenca entfernt befinden sich die Orte Gualaceo und Chordeleg.Hier werden alle Arten von Kunsthandwerk hergestellt: Panamahüte, gewebte Körbe, Stickereien, Stickereien und Schmuck.Die Designmotive sind meist der vorkolumbischen und der kolonialen Kunst entlehnt. Ecuagenera – eine Sammlung von 800 Orchideenarten und Orchideen-Hybriden Ecuadors und der ganzen Welt. Die  Eintrittskarte Ecuagenera inklusive.

Cuenca, Städten Sigsig, Gualaceo, Chordeleg und Orchid Farm